ziddie
Klicken, informieren!
1
Pfarreimagazin Mai 23
2
 

Ökumenischer Gottesdienst

im Biergarten Wiesenmühle

 

"Gemeinsam sind wir nicht allein" das Motto des Ökumenischer Gottesdienst im Biergarten der Wiesenmühle.

mit Stadtpfarrer Stefan Buss, Pfarrer Jörg Scheer, Pfarrerin Anke Heil und Pfarrerin Julia Kaiser

 

5. Fahrradwallfahrt der Stadtpfarrei Fulda

 

Die Stadtpfarrei Fulda führte die 5. Fahrradwallfahrt durch. Treffpunkt war wie immer der Domplatz in Fulda. Die Organisation lag wieder in der Hand von Helmut Krause. Diesmal ging es auf verschiedenen Radwegen um die Stadt und schließlich in die Kirche Maria Rosenkranz in der Maulkuppenstraße. Seit Januar 2024 gehört die Kirche mit zur Stadtpfarrei. Stadtpfarrer Stefan Buß begrüßte dort die Radfahrer. In einer kleinen Andacht wurden die Räder gesegnet. Frau Maria Niebling, Ehrenamtliche am Kirchort St. Maria gab eine Führung in der Kirche. Stadtpfarrer Stefan Buß wies kurz auf die Patronin der Radfahrer hin. Irrtümlich wird vielerorts der Hl. Christopherus als Schutzheiliger der Radfahrer angenommen. Wer allerdings ein wenig recherchiert, wird schnell den Namen „Madonna del Ghisallo“ finden. 1949 hat Papst Pius XII jene Madonna del Ghisallo zur Schutzheiligen für Radfahrer ernannt.

 

Einer Legende nach reiste Graf Ghisallo durch Magréglio. Von einem Moment zum anderen wurde er von Räubern überrascht. In seiner Verzweiflung entdeckte er das Bild der Jungfrau Maria in einem Straßenschrein und versteckte sich vor den Räubern hinter diesem. Während er betete, gingen die Angreifer auf wundersame Art und Weise vorüber. So konnte der Graf letztendlich entkommen. Die Kapelle liegt wenige Meter vom 400-Seelendorf Magréglio entfernt und ist bereits 1623 an der Passstraße Ghisallo erbaut worden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde

sie immer öfter „Halte- und Raststätte“ für Radfahrer. Seit der offiziellen Ernennung von Madonna del Ghisallo zur Schutzpatronin, pilgerten auch die großen Stars des Radsports dorthin. An den Wänden der Kirche hängen Trikots, Fotos und Fahrräder.

Nach dem Aufenthalt in der Kirche St. Maria fuhr die Gruppe noch bis zur Wiesenmühle, wo der Abschluss der Radtour stattfand.

Presseberichte

 

ökumenische Stadtgottesdienst

 

Im Rahmen des Stadtfestes fand heute der ökumenische Stadtgottesdienst statt. Wegen der unsicheren Wetterlage fand er in der Stadtpfarrkirche statt. Stadtpfarrer Stefan Buß und Pfarrerin Julia Kaiser standen dem Gottesdienst vor. Musikalisch lag er in der Hand des Blasius Quartett mit Band und Jochen Rill an der Orgel. Aktuell griff der Gottesdienst die Fußballeuropameisterschaft auf. In ihrer Dialogpredigt zogen Kaiser und Buß Parallelen zwischen dem Fußball und dem Leben.

 

Familiengottesdienst

 

Familiengottesdienst am 23.6. 24 Jesus stillt en Seesturm und ruft seine Jünger zum Vertrauen auf. Auch unser Boot des Lebens wird hin und hergeschaukelt auf dem Meer der Zeit. Jesus will auch uns die Angst nehmen. Groß und Klein sammelten ihre Ängste. Stadtpfarrer Stefan Buß deutete das Wort Jesu auf uns. Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Johannes Haubs gestaltete musikalisch den Gottesdienst. Es schloss sich ein Kirchkaffee an. Der Erlös kam den Messdienern für Ihre romwallfahrt zu Gute.

 

Literatur am Kirchplatz – Lesung im Bischofsgarten

 

Unter diesem Motto veranstaltete die Stadtpfarrei Fulda im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig - Fulda wieder eine Lesung mit vier Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im Garten des Bischofhauses in Fulda. Zahlreiche Zuhörende kamen mit Klappstühlen und Wolldecken und machten es sich bei einem Glas Wein gemütlich. Durch das Programm führte Diakon Michael Friedrich. Vier Bücher wurden insgesamt vorgestellt: Marlis Felber, Referentin im Dezernat Religionsunterricht des Bistums Fulda, las aus „Der Salzpfad“ von Raynor Winn. Der Fuldaer Abgeordnete des Hessischen Landtages Thomas Hering stellte das Buch „Lichtspiel“ von Daniel Kehlmann vor. Gemeindereferentin Mona-Anna Müller las aus „Paradise Garden“ von Elena Fischer. Den Abschluss machte Hausherr Bischof Dr. Michael Gerber mit Auszügen aus dem Buch von Florian Illies „Der Zauber der Stille“. Musikalisch umrahmt wurden die Lesungen von der Musicaldarstellerin Manuela Wilhelm u. a. mit Liedern von den Beatles und der Kelly Family. Der Erlös des Abends dient zur Finanzierung des Neubaus „Haus der Kirche - Lioba Munz“.

 

Juli

 

14 Juli

 

14 Juli

 
 
 

Ökumenischer Stadtgottesdienst

 

Ökumenischer Stadtgottesdienst am Pfingstmontag in der Stadtpfarrkirche. Pfarrerin Jana Koch.-Zeisig und Stadtpfarrer Stefan Buß feierten gemeinsam. Musikalisch gestaltet vom Posaunenchor der Christuskirche und Hans Joachim Rill an der Orgel

 
 

Sturmius Stehling mit Stumiusmedaille geehrt.

 

Sturmius Stehling ist über 70 Jahre ehrenamtlich in der ehemaligen Dompfarrei und in der Stadtpfarrei Fulda unterwegs. Aus Anlass seines 80. Geburtstag konnte ihn Stadtpfarrer Stefan Buß am Pfingstsonntag mit der Sturmiusmedaille des Bistum Fulda ehren. Stehling war Messdiener und Pfarrjugendführer in der ehemaligen Dompfarrei, in der Stadtpfarrei im PGR, Leiter von Schülergottesdiensten und Kommunionhelfer, Lektor. Er sang in verschiedenen Kirchenchören und ist heute noch als Kantor tätig. In den Altenheimen leitet der Wortgottesdienste und bereitet mit großem Engagement liturgische Feiern vor.

 

 Der morgendliche Impuls

von Stadtpfarrer Stefan Buß

 
Band 4 erscheint im Dezember 
Band 4 erscheint im Dezember

* 13.07.2024 *

 
 
 
 

Stadtpfarrei beim Rhönenergie Challenge

 

Über dreißig Gemeindemitglieder haben als Läufer und Walker zusammen mit Bistum, Citypastoral, KfD und Katholische Familienbildungsstätte als Team "Katholische Kirche im Bistum Fulda" beim diesjährigen Rhönenergie Challenge teilgenommen, darunter auch Generalvikar Steinert und Domkapitular Prof. Dr. Roth. So kam ein Team mit über 100 Teilnehmern zustande. Für alle ein tolles Erlebnis.

 

Christi Himmelfahrt

 

Festgottesdienst im Obstgarten vom Bischofshaus. Anschließend Himmelfahrt Prozession zu den Altären Obstgarten, Eingang Bischofshaus, Eingang Dom und Eingang Dompfarrzentrum. Nach der Wallfahrt gemütlicher Abschluß bei Wallwurst und Getränke.

 

Verwaltungsratswahl 2024

 

Am 27. und 28.04.2024 haben die Wahlen für den Verwaltungsrat unserer Kirchengemeinde stattgefunden. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die geholfen haben, die Wahl vorzubereiten und durchzuführen. In den Verwaltungsrat gewählt wurden:

Claudia Gärtner-von Rhein, Thomas Gaßmann, Franz-Josef Heimann, Johannes Heller,

Dr. Christoph Kind, Bernd Scholl, Maximilian Traut und Michael Wicher.

Zu Ersatzmitgliedern gewählt wurden: Katharina Hempsch, Dr. Jürgen Knapp und Birgitt Manns.

Erster Vorsitzender kraft Amtes ist Herr Stadtpfarrer Buß. Der stellvertretende Vorsitzende wird in der konstituierenden Sitzung ernannt. Der Verwaltungsrat wird in seiner Arbeit durch die Verwaltungsleitung Anja Kamrad unterstützt.

 

Dankgottesdienst

Erstkommunionskinder

 

Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder mit dem Kinder- und Jugendchor der Pfarrei


Dankamt für alle Kommunion-Jubilare, besonders für den Kommunion-Jahrgang 1964 von St.Elisabeth.

 

Ostermontag

 

Familiengottesdienst am Ostermontag. Der Stein ist weggewälzt vom Grab.

 
 
 

Anmeldung Zeltlager

Anmeldung zum Zeltlager der Katholischen Stadtpfarrei Fulda von  Sonntag, dem 14.07.2024, bis Freitag, dem 26.07.2024 auf dem Jugendzeltplatz RettenAu in Rettenbach am Auerberg (Allgäu) Alter: Teilnehmerbeitrag: 8 bis 14 Jahre 325 €

 

Neues Pfarrzentrum"Haus der Kirche"

Anregungen, Wünsche und Gedanken

 
 
 

Sie möchten die Arbeit der Innenstadtpfarrei finanziell unterstützen?

Kath. Kirchengemeinde St. Simplizius, Faustinus u. Beatrix

Sparkasse Fulda
IBAN DE28 5305 0180 0000 0618 81
BIC HELADEF1FDS


Geplante Livestreamgottesdienste:

Samstag: 9 Uhr und 18 Uhr Hl. Messe

Samstag: 11.55 Uhr: Impuls 5 vor 12

Sonntag: 7:30 Uhr, 9 Uhr und 11 Uhr Hl. Messe

Montag: 9 Uhr

Dienstag: 9 Uhr

Mittwoch: 11.30

Freitag: 11:30 Uhr City-Messe

 
 
 

Gebet der Innenstadtpfarrei


Gott, unser Vater, wir sind deine Kirche hier am Ort in der Innenstadt von Fulda. Wir sind als dein Volk, deine Gemeinde unterwegs in eine neue Zeit. Wir haben unsere Vergangenheit mit Licht und Dunkel, doch du warst und bist immer unser Gott.

Wir bitten dich jetzt um deinen Hl. Geist. Wir wollen das Leben unserer Gemeinde erneuern. Wir wollen die Kirche vor Ort stärken durch unser Gebet und unsere Arbeit. Mit deiner Kraft und Hilfe werden wir es schaffen, deine Kirche vor Ort zu bauen und zu erneuern.


Lass uns deinem Wort folgen, lass uns Jesus Christus nachfolgen, der nur für seine Brüder und Schwestern lebte.

Vater, wir bitten dich in seinem Namen und auf die Fürsprache unserer Pfarreipatrone Simplicius, Faustinus und Beatrix: Hilf uns in deinem Namen Kirche und Gemeinde vor Ort zu bauen. Lass uns als Pfarrei in der Fuldaer Innenstadt wie diese Geschwister zu einer Familie zusammenwachsen, damit wir uns gemeinsam auf das Kommen deines Reiches vorbereiten, wo du lebst und unser Gott bist für immer und ewig. Amen.


Hl. Simplicius, hl. Faustinus, hl. Beatrix bittet für uns!

 
 
© Katholische Stadtpfarrei Fulda